• Mallorca Urlaub für Ferienhäuser, Flüge, Mietwagen und Hotels auf Mallorca

U17 und U20 back on Ice

Camp U17 U20 HPNicht etwa auf heimischen Eis, nein: es ging am vergangenen Wochenende zu den Nachbarn nach Pilsen in die Tschechei.
 
Um nicht noch mehr in Eistrainingsrückstand zu geraten, viele andere Teams haben bereits erste Testspiele hinter sich, machte sich der Panthertross mit riesiger Vorfreude Samstagfrüh um 04:50Uhr auf den Weg zum ersten von zwei Trainingslagern in Pilsen. Das so ein Camp nicht nur sportliche Vorteile bringt liegt auf der Hand. Es bietet den Spielern*innen eine Abwechslung von dem schweißtreibenden Kraft- und Athletiktraining. Wohl die unbeliebteste Zeit eines jeden/r Eishockeyspielers*in.
 
Des Weiteren ist ein Camp auch immer eine hervorragende Möglichkeit für Teambuilding und um neue Mannschaftskameraden*innen einzubinden.
 
Derzeit umfasst der U17 Bundesliga Kader 24 Spieler*innen und der U20 DNL Kader 27 Spieler.
Ebenfalls mit dabei ein paar Try Out Spieler.
 
Nach der Ankunft am Eisstadion Rokycany und dem Beziehen der Kabine begann, noch vor dem Check In in das Hotel, die erste von insgesamt vier Eiseinheiten bei besten Bedingungen an diesem Wochenende.
 
Billy Trew, Nachwuchsleiter, war sehr zufrieden mit der, für die meisten Spieler*innen, ersten Eiseinheit seit Monaten. „Ich bin sehr zufrieden mit den Jungs und Mädels. Alle haben mit großer Freude und nach langer Coronapause Vollgas gegeben. Die Intensität war schon recht hoch.“
Unter der Leitung von Billy Trew und den Gasttrainern wurde auf „Intensives Skillstraining am meisten Wert gelegt, um den Körper und sich auch mental wieder an das Eis zu gewöhnen“, so Billy Trew.
 
Nach einem anstrengenden Wochenende unter besten Bedingungen sowohl in der Eishalle als auch im Hotel kamen die Jungpanther Sonntagabend um 21Uhr wieder in Ingolstadt an.
 
Auch erste Testspiele stehen bereits fest, die wir bald bekanntgeben können.
 
Es war ein großartiges erstes Wochenende für Spieler*innen, Trainern und Betreuer*innen.
Alle freuen sich bereits aufkommenden Samstag – auch wenn alle wieder früh aufstehen müssen -.