• Mallorca Urlaub für Ferienhäuser, Flüge, Mietwagen und Hotels auf Mallorca
Eishockey

Eishockey News & Infos

 

5 STERNE FÜR DIE NACHWUCHSARBEIT DES ERC INGOLSTADT E.V.  

Logo HP alle drei

Der ERC Ingolstadt ist einer von neun DEL-Clubs, der die Kriterien des gemeinsamen „Fünf Sterne Nachwuchsprogramms“ des Deutschen Eishockey-Bundes e.V. (DEB), der Deutschen Eishockey Liga (DEL) und der ESBG Eishockeybetriebsgesellschaft (DEL2) erfüllt. 

Weitere Informationen zum 5 Sterne Programm erhaltet ihr hier: >> 5 Sterne Programm

Unter Mannschaften Saison 2020/2021 findet ihr alle Spielergebnisse, Termine und Kader des ERC Ingolstadt. Darüber hinaus findet ihr eine Reihe von allgemeinen Informationen zu jedem Spiel sowie die Trainer und Wissenswertes, welches man als Einsteiger in den Sport benötigt.

titelbild fb 

Nachwuchs Sponosoren Version 3 HP


Aktuelle News...  

U15 Endrundentermine Online

Bereits kommende geht es für unsere U15 und Coach Markus Muhr in die Endrunde. 

Hier sind die Termine sowie die Tabelle der Gruppe 1 >> Einfach auf das Bild klicken

IMG 3914

U13A erreichen Meisterrunde!

Es war für die U13A ein erfolgreiches Wochenende. Die Jungpanther sind damit vorab für die Meisterrunde, als Gruppenerster, ab Dezember qualifiziert!
 
Spiel Daheim gegen Young Blue Devils Weiden 13:0 am 13.11.2021
Die Mannschaft vom EV Weiden musste krankheitsbedingt stark ersatzgeschwächt anreisen. Trotzdem hielten sie in den ersten beiden Dritteln tapfer und kämpferisch dagegen. Der Ingolstädter Angriff tat sich sehr schwer gegen die kompakte Abwehr und setzte erst im letzten Drittel die taktischen Anweisungen vom Coach Terry Campbell prima um.
 
Spiel in Schweinfurt gegen Mighty Dogs Schweinfurt 0:11 am 14.11.2021
Das Spiel verlagerte sich von Drittel zu Drittel mehr auf das Tor der Schweinfurter Mighty Dogs.
Während sich die Panther im ersten Drittel noch schwer taten, fand das Spiel danach fast nur noch im Schweinfurter Drittel statt.

Kids on Ice Day - Trainingsspaß mit den Panther-Profis

Spiel, Spaß und ganz viel Bewegung hieß es am Samstag in der SATURN-Arena. Erstmals seit knapp zwei Jahren konnte wieder ein Kids on Ice Day stattfinden und knapp 100 Kinder wollten eine Stunde lang mit den ERC-Profis auf dem Eis trainieren, sich Tipps von den Spielern holen und jede Menge Spaß haben.

Abgesehen von den verletzten Profis war das gesamte Team der Panther dabei und teilte sich auf die drei Leistungsgruppen auf, in welche die Kinder zuvor unterteilt wurden. Jede Gruppe bekam ein eigenes Drittel auf dem Eis zugeteilt, damit die Spieler sowie die zahlreichen Nachwuchstrainer des Stammvereins, die mit auf dem Eis waren, bestmöglich auf den jeweiligen Leistungsstand der Kids eingehen konnten.

Das Trainerteam um Nachwuchskoordinator Billy Trew hatte auf dem Eis kleine Tore, Pucks, Tennisbälle, Lauflern-Pinguin und vieles mehr bereitgestellt und dann konnte es losgehen. Während sich ERC-Goalie Kevin Reich um die Torhüter kümmerte, wechselten die anderen DEL-Profis zwischen den einzelnen Bereichen hin und her, um überall mal mitzuspielen und Tipps zu geben. Von der Frauen-Bundesligamannschaft war außerdem Julia Huber mit dabei. Eine Stunde lang konnten die Kinder ihren Vorbildern ihr Können unter Beweis stellen. Und auch einige Erinnerungsfotos wurden geschossen. Nicht fehlen durfte natürlich auch Panther-Maskottchen Xaver nicht.

Stadionsprecher Hannes Langer war auf dem Eis unterwegs, um mit kurzen Interviews für zusätzliche Unterhaltung für die Eltern und Geschwister der Kids zu sorgen, die zahlreich auf der Tribüne Platz genommen hatten.

„Es war schön, dass wir nach einem Jahr coronabedingter Pause wieder einen Kids on Ice Day machen konnten. Es ist immer wieder beeindruckend, wie groß die Freude bei den Kindern ist und wenn man sieht, wie viel Spaß es den Kids macht, dann ist es auch für uns umso schöner. Sie lernen sehr schnell und setzen kleine Tipps, die man ihnen gibt, sofort um. Es ist super, wenn man ihnen das ein oder andere mit auf den Weg geben kann", sagt Panther-Kapitän und Nationalspieler Fabio Wagner.

Eine Autogrammstunde mit den ERC-Profis war anschließend zwar nicht möglich, aber als Andenken an diesen besonderen Nachmittag bekam jedes Kind einen eigens für den Kids on Ice Day gestalteten Puck sowie ein unterschriebenes Autogrammkartenset der DEL-Mannschaft.

 

Danke Kids Day 06.11.21 HP

Gelungene Kooperation beim Skills & Power Skating Camp

Gelungene Kooperation des ERC Ingolstadt e.V. Abteilung Eishockey & EC Pfaffenhofen e.V beim Skills & Power Skating Camp.
 
Foto 03.11.21 09 06 02
Vom 02.11.- 04.11. fand in der Wirkungsstätte des EC Pfaffenhofen gemeinsam mit dem ERC Ingolstadt e.V. ein Skills & Power Skating Camp für die Jahrgänge 2007 – 2012 statt. 36 junge Eishockeyspieler des ERC Ingolstadt und 29 des EC Pfaffenhofen folgten dem Ruf und nahmen an diesem Camp teil, um an ihren Spiel- und Laufkünsten zu feilen. Aufgeteilt in zwei Gruppen absolvierten die Kinder Laufübungen, Spiel und Stocktechnicken auf dem Eis, im Wechsel mit Koordinations-, Kraft- und Fitnessübungen im Off-Ice Training. Es war eine durchweg gelungene Veranstalltung beider Vereine bei der die jungen Kufenkünstler von den Trainern gefordert wurden, der Spaß aber nicht zu kurz kam.

Jungpanther der U15 ziehen in Meisterrunde ein!

U15 feiert nach Krimi gegen EHC Nürnberg 1980 e.V..251120398 6479287308809063 7876672089408455173 n
 
Dank einer sensationellen Aufholjagd hat die U 15 bereits einen Spieltag vor Ende der Vorrunde die Meisterrunde erreicht.
Nach einem 1:5 Rückstand drehte das Team von Markus Muhr das Spiel gegen Nürnberg.
Am Ende siegten die Panther im Penaltyschießen.
Am Donnerstag fährt das Team nun zum Nachholspiel nach Weiden.
 
Fest steht aber heute schon: die U 15 wird sich ab Mitte November mit den besten Mannschaften Süddeutschlands in der Meisterrunde messen.
 

Jungpanther beim U14 Stützpunktturnier in Füssen

Für 6 unserer Jungpanther der U15 ging es heute ganz früh Richtung Füssen ins Bundesleistungszentrum, denn der Bayersiche Eissport-Verband (BEV) hat zum überregionalen Stützpunktturnier eingeladen.
IMG 20211023 WA0000
Wir wünschen Mats Geppert (S), Willi Grünes (V), Nikita Rausch (V), Alexander Rudi (V), Clemens Schulze (TW) & Lukas Steinhauser (S)
viel Spaß und Erfolg. 🏒🥅
 
Foto: Privat

 

Kids on Ice Day 06.11.2021

Hier findet Ihr alle Informationen Rund um den Kids Day >> EINLADUNG KIDS DAY

9F8EDE03 8707 4FFA B049 19CA5AC5DE75

ERC-Profis von DFEL und DEL beim Nachwuchs

In der vergangenen Saison musste es leider ausfallen, nun ist es endlich wieder möglich.

Seit voriger Woche trainieren die Profis der DEL-Mannschaft wieder regelmäßig mit unseren Nachwuchsmannschaften.

Aber nicht nur die DEL-Profis sind bei den Jungpanther Mannschaften aktiv.
Neben den festen Trainerinnen Susanne Groma (U11) und Isabella Just (ehemals Riedl;U7), beide ehemalige Profispielerinnen der ERC Ingolstadt Frauen, stehen auch jede Woche seit August zahlreich aktive Spielerinnen der DFEL Mannschaft mit auf dem Eis.

Und das finden die Kids natürlich „einfach cool“, so Finn (U9) bei denen bereits Spieler*innen u. a. wie Frederik Storm, Leon Hüttl, Celina Haider, Resi Wagner oder die Eisenschmid Schwestern mit dabei waren.
„Es hat Spaß gemacht, die Energie der Kids auf dem Eis mitzunehmen. Sie waren sehr gut, das hat mich beeindruckt“, meinte Storm.

Daniel Pietta zum Beispiel ließ es sich nicht nehmen und schaute bei den allerkleinsten, den Laufschülern vorbei. Was ihm und den Kindern sichtlich sehr viel Freude bereitet hat.

Die Goalies und Julia Huber, die jede Woche beim Goalie Training unterstützt, bekamen indes Besuch von Kevin Reich. U11 Goalie Ruben sagt: „Bei uns im Goalie Training war Kevin Reich. Es ist immer wieder was Besonderes, wenn man auch von einem DEL Spieler Tipps und Lob bekommt.“
Jerome Flaake schaute bei den größeren Kids, der U15 vorbei.

„Wir haben viele Laufübungen gemacht. Auf den Außenkanten zu skaten, Slalom laufen“, erklärt Louis Brune, der bei der U11 auf dem Eis unterstütze. „Als ich damals noch im Nachwuchs war, fand ich es auch immer super, wenn ein Profi beim Training vorbeigeschaut hat. Es ist schön, wie die Kinder sich freuen, mit dir Scherze machen wollen. Solche Aktionen machen mir viel Spaß.“

Julia aus der U7 „finde es gut, weil da kann man von denen auch was lernen.“ Emily, ebenfalls aus der U7 Mannschaft, freut es besonders, dass die Frauen unterstützen „mir gefällt es gut, dass Profi-Frauen dabei sind und sie gut Schlittschuhlaufen können“

Und Kinder wären nicht Kinder, wenn sie nicht ab und an für lustige Sätze sorgen würden. So wie Theodor aus der U9: „finde es cool, dass die Profi-Frauen und Profis dabei sind……..sehr lange Pause…..überlegt…….weil dann sind die Trainer nicht mehr alleine.“

Wir freuen uns auf noch viele gemeinsame Trainingseinheiten. Es haben sich für diese und kommende Woche bereits wieder Spieler angekündigt.

 

Geglückter Saisonstart für die U17

Am Samstag startete die Bundesliga Mannschaft - gecoached von Billy Trew und Max Deichstetter - mit einem Heimspielsieg gegen den EC Bad Tölz in die Saison.
Das erste Drittel begann etwas holprig, die Jungpanther waren noch nicht focussiert und liefen immer wieder in gleichablaufende Konter effektiv agierender Gegner. Doch der ERCI setzte dagegen und erarbeitet sich zwei Überzahltore durch Marco Muhr (Fabio Lauffer) und Luca Franzese. Der erste Spielabschnitt endete mit einem 2:3.
Nach der ersten Pause erspielte sich die U17 zahlreiche Chancen, war allerdings zu inkonsequent im eigenen Drittel und somit blieben Tore leider aus. Bad Tölz war wiederum effizienter und zum Ende des 2. Drittels stand ein 2:5 an der Uhr.
Vermutlich hatten die Coaches in der Kabine die richtigen Worte gefunden, denn mit einer beeindruckenden Teamleistung begann die Aufholjagd im Schlussabschnitt. Die Mannschaft von Max Deichstetter dominierte die Gegner, erhöhte den Druck und verwandelte auch endlich die Torchancen. Gleich viermal musste der gegnerische Goalie hinter sich greifen.
Die Tore im Schlußabschnitt schossen Devid Kulpinau ( Jonas Burghard / Fabio Lauffer), Lauffer Fabio (Eric Doronin), Eric Doronin (Jonas Burghard) und Tim Weidner (Max Schaller / Florens Kuttenreich).
Der Ingolstädter Goalie hielt dagegen seinen Kasten sauber. Somit feierte der ERCI ein erfolgreiches Comeback und einen verdienten 6:5 Sieg.
Hervorzuheben ist der sehr gute Teamzusammenhalt und der Kampfgeist der gesamten Mannschaft. Eine wichtige Basis für die anstehende Saison.
 
Nächstes Wochenende erwartet die U 17 am Samstag die Jung-Eisbären aus Regensburg und am Sonntag den EV Landshut in der Saturn Arena.
 
Hier nochmal das Spiel in voller Länge
 

Spielpläne veröffentlicht

Die Spielpläne der U13A, U13B sowie U11A sind Online gestellt und unter Mannschaften 2021/2022 zu finden.

Sobald die Spielpläne für U11B, U9A & B sowie U7 offiziell vom BEV freigegeben worden sind werden diese umgehend ebenfalls veröffentlicht.