Stand:

15.09.2021

  • Mallorca Urlaub für Ferienhäuser, Flüge, Mietwagen und Hotels auf Mallorca

Michael Riedl ist neuer ERC-Präsident

Am Donnerstagabend fand die Jahreshauptversammlung des Stammvereins ERC Ingolstadt e.V. statt und sowohl Präsident Erik Jensen als auch Vizepräsident Norbert Ziesler traten nach sechsjähriger Amtszeit nicht mehr erneut an, so dass die etwa vierzig anwesenden Mitglieder aufgerufen waren, ein neues Präsidium zu wählen.

Dem Vorschlag Jensens folgend heißt der neue Präsident des Stammvereins Michael Riedl. Der Audi-Manager hatte nicht nur selbst in der Jahnstraße das Eishockeyspielen erlernt und steht bis heute in einer Hobbymannschaft auf den Kufen, auch seine beiden Söhne sind in den Jugendmannschaften der Eishockeyabteilung aktiv. Ebenfalls neu sind die beiden Vizepräsidenten Richard Leonhardt und Florian Gräf, während Sabine Leiß im Amt bestätigt wurde. Schatzmeister bleibt Oliver Dehn und Schriftführerin Cornelia Dürkop.

Nach dem Bericht des Präsidenten und des Schatzmeisters sowie der Abteilungsleiter von Eiskunstlauf, Eishockey und Skaterhockey wurden neben den oben genannten Personalien von den Mitgliedern auch einige weitere Entscheidungen getroffen, darunter eine überarbeitete Satzung sowie eine neue Beitragsordnung.

Den Weg der Professionalisierung in allen Bereichen, den Erik Jensen und sein Team eingeschlagen hatte, möchte auch das neue Präsidium mit aller Kraft fortsetzen. Das betonte nicht nur Michael Riedl, sondern auch die Abteilungsleiter, die coronabedingt auf ein Jahr zurückblickten, das von wenig Trainings- und Spielzeiten und entsprechend von einem gewissen Mitgliederschwund gekennzeichnet war und das einige Themen unbearbeitet ließ - Stichwort Trainingshalle für die Abteilung Skaterhockey.

Eishockey-Abteilungsleiter Jürgen Misslbeck indes blickt positiv in die Zukunft: "Wir hatten dieses Jahr wenig Möglichkeiten, unseren Sport auszuüben. Aber dank der guten Promotion durch die GmbH hatten wir beispielsweise bei den wenigen Laufschulterminen, die stattfinden konnten, viele Kinder im Training, die in den Eishockeysport reinschnuppern wollten. Das stimmt uns sehr hoffnungsvoll. Alle Mannschaften von der U7 bis zur U20 spielen in den höchsten Klassen und die Frauen natürlich wieder in der Bundesliga und im europäischen Supercup. Wir sind sehr gut aufgestellt." Und um dies zu untermauern, stellte Misslbeck den neuen Jugendkoordinator Billy Trew vor, der den Mitgliedern seine Philosophie erläuterte und wohlwollenden Applaus erntete.

Jensen wiederum bedankte sich bei seinen Mitstreitern und wünschte dem neuen Präsidium alles erdenklich Gute: "Es liegen sechs herausfordernde Jahre hinter uns und ich sehe den ERC auf einem sehr guten Weg, die gesteckten Ziele zu erreichen und weiter auszubauen."

Präsidium

Neu gewähltes ERCI e.V. Präsidium:

v.l.n.r. Obere Reihe: Anne Krischnig, Lars Falkowski,Michael Pfaffinger, Sabine Leiß, Cornelia Dürkop, Oliver Dehn.

v.l.n.r. Untere Reihe: Florian Gräf, Richard Leonhardt, Michael Riedl

Nicht auf dem Bild: Walter Gräf, Moritz Zieglmeier