02.03.2024

Eiskunstlauf

Eiskunstlauf News & Infos

eiskunstlaufEiskunstlauf ist möglicherweise die Eissportart, die am meisten beeindruckt. Hier zeigen die verschiedenen Sportler - sowohl Männer als auch Frauen - auf dem Eis beeindruckende Kunststücke. Ganz egal ob mit einem Axel oder einer Pirouette. Der Eiskunstlauf ist sogar unter den Menschen so bekannt, dass er bereits seit langer Zeit auch Teil der olympischen Winterspiele ist. Eine entsprechende professionelle Eiskunstlaufabteilung darf daher natürlich auch beim ERCI nicht fehlen. Hier treffen und vereinen sich Gleichgesinnte, die Spaß und Freude am Eissport haben und die davon Träumen, ebenfalls zahlreiche Menschen mit gekonnten Figuren auf dem Eis zu beeindrucken.

Bei unserem Team handelt es sich um erfolgreiche Eiskunstläufer, die von unseren Trainern des ERCI ausgebildet werden. Interessieren Sie sich für den Eiskunstlauf und möchten sich gern selbst einmal auf dem Eis versuchen? Dann setzen Sie sich einfach mit unserem Verein in Verbindung werden Sie Mitglied. Eiskunstlauf ist nicht schwer und jeder kann den Sport erlernen. Alles was Sie dafür benötigen ist etwas Mut und Zeit für das Training. Alles Weitere erlernen Sie beim ERCI durch unsere professionellen Trainer.

 

 

Aktuelle News...

Eislaufkurs in den Osterferien

Der Eislaufkurs in den Osterferien war wieder ein voller Erfolg! 80 Kinder der Stiftung "Goals for Kids" durften kostenlos mitnehmen, Fairplay hat die Schlittschuhe finanziert, Eis und Trainer wurden von der Eiskunstlaufabteilung gesponsert.

Sommerpause

FairplayGoals for kids

Saisonabschluss und Sommerpause 2023

Die Saison ist nun zu Ende. Wir planen schon ganz fleißig die neue Saison 2023/2024.

RFauf dem Eis

 

Die Kurse in der neuen Saison sind ab dem 1. Juli buchbar, der Breitensport startet wieder am 15. September.

Wir wünschen allen eine erholsame trainingsfreie Zeit!

Die Abteilungsleitung

Erfolgreiche Kürklassenprüfung in Waldkraiburg

Am 2. April 2023 legten drei unserer Läuferinnen in Waldkraiburg erfolgreich ihre Kürklassenprüfung ab. Somit haben Emma, Grace und Eva nun die Kürklasse 6 geschafft! Wir gratulieren rechtherzlich für die großartige Leistung.

Krklasse 6 02 04

Schanzer Dreiersprung 2023 erstmals mit Special Olympics – erfolgreicher Wettkampfsaisonabschluss für den ERCI-Eiskunstlauf

Zum Saisonausklang 2022/2023 fand in der Saturn Arena der von der Eiskunstlaufabteilung des ERCI traditionell ausgetragene Wettbewerb „Schanzer Dreiersprung" statt, bei dem rund 250 Läuferinnen und Läufer von ca. 20 Vereinen nochmals die Gelegenheit hatten, ihr im Laufe der Saison angeeignetes Können zeigen zu können.

Ausgeschrieben waren Geschicklichkeits-, Elemente- und Kürklassenwettbewerbe sowie Kategorien der bayerischen Jugendmeisterschaften. Ferner wurde erstmals zudem die Kategorie „Special Olympics" angeboten, der den Starterinnen und Startern dieser Kategorie als Anerkennungswettbewerb für die Special Olympic National Games 2024 galt.

Mit zahlreichen Podestplätzen konnten die Läuferinnen des ERCI-Eiskunstlauf ihre eindrucksvolle Wettbewerbssaison zur Freude aller abschließen und wurden neben Vertretern der Abteilung Eiskunstlauf von Frau Dorothea Denke-Stoll, Ingolstadts 2. Bürgermeisterin, sowie von Frau Marina Kielmann (ehemalige Eiskunstlauferin) geehrt.

Dabei machten die Kleinen den erfolgreichen Anfang: in den Geschicklichkeits- und Elementewettbewerben sicherten sich -mit stark gezeigten Läufen- die beiden Schwestern Helena Gneupel den 1. und Annika Gneupel den 2. Platz in ihren Kategorien.

Frida Freer konnte sich mit einem sehr gut vorgetragenen Lauf ebenfalls in ihrer Kategorie einen 1. Platz sichern. Ihre Vereinskolleginnen Milana Adriyanov mit Platz 2, Mirjam Heilmeier mit Platz 3 sowie Lorena Walzl mit Platz 4 rundeten das positive Bild vollends ab.

Danach galt es für die jungen Kürklassenläuferinnen ihr Können zu zeigen; von insgesamt 8 Läuferinnen erreichten 6 Mädchen Podestplätze.

In der Kategorie Kürklasse 8 erlief sich Sophia Hippeli einen guten 4. Platz vor Peishan Song mit Platz 6. In der Kategorie Kürklasse 7 ohne Axel holte sich Alina Pala einen sehr guten 2. Platz. Im Programm folgten die Starterinnen der Kategorie Kürklasse 7 mit Axel. Hier konnte sich Eva Birner gegen ihre Konkurrentinnen mit dem 1. Platz durchsetzen. Alissa Ens erreichte in derselben Kategorie einen erfreulichen 3. Platz. Einen weiteren 1. Platz erlief sich Grace Veitz mit ihrer flott vorgetragenen Kür in der Kategorie „Sternschnuppen", während ihre ältere Schwester Audrey Veitz in der Kategorie „Anfänger" einen guten 2. Platz errang. Schlußendlich beeindruckte Eufemia Walzl in der Kategorie "Kürklasse 6" mit einer harmonischen Darbietung und erlief sich zu Recht den 1. Platz.

Audrey Veitz SDS

Audrey Veitz

Anschließend zeigten die Läuferinnen und Läufer der Special Olympics ihre vorbereiteten Küren. Hier erzielte der Ingolstädter Werner Eickenberg, der bereits für Deutschland bei den Weltwinterspielen in den USA teilnahm, in seiner Kategorie den ersten Platz.

Abgerundet wurde der erfolgreiche Tag mit den tollen Ergebnissen der Läuferinnen Emma Böttcher (Platz 1 in der Kategorie „Hobby mit Axel"), Elisabeth Seibel (Platz 4, ebenfalls in der Kategorie „Hobby mit Axel") und den drei hervorragenden 2. Plätzen von Vittoria Canizzaro und Mila Mijatovic in der Kategorie „Kürklasse 4/5" sowie Franziska Zontar in der Kategorie „Adults".

Wir bedanken uns rechtherzlich bei unseren Sponsoren, die auch zu diesem Erfolg beigetragen haben:

Promantain, Erika Riegler Erbenermittlung, Technisches Hilfswerk, Sparkasse Ingolstadt-Eichstätt, Metzgerei Huber, Metzgerei Pauleser, Hackner und McDonald's

Bayerische Jugendmeisterschaften im Eiskunstlauf - Eindrucksvolle Leistungen der Teilnehmerinnen des ERCI

Errneut bot sich für die Ingolstädter Eiskunstlauftalente die Gelegenheit ihr Können bayernweit zu präsentieren.

Anlässlich der vom Bayerischen Eislaufverband in Oberstdorf ausgetragenen Jugendmeisterschaften vom 2.-5. März, konnten die Mädchen des ERCI abermals durch ihre gezeigten Leistungen überzeugen.

Die Abteilung Eiskunstlauf wurde dabei von Grace Veitz und ihrer älteren Schwester Audrey Veitz vertreten.
Dabei konnte Grace in einer stark besetzten Gruppe der "Sternschnuppen" von insgesamt 18 bayerischen Läuferinnen einen sehr respektablen 12. Platz erzielen. Ihre Schwester Audrey beeindruckte in der Kategorie "Anfänger Mädchen" sogar mit einem hervorragenden 5. Platz von insgesamt 16 Läuferinnen.

GraceAudreyBJM

Mit diesen erfreulichen Ergebnissen gehen die Eiskunstlauftalente voller Motivation in den am 11. März hier in der Ingolstädter Saturn Arena stattfindenden und vom ERCI ausgetragenen Wettbewerb "Schanzer Dreiersprung", zu dem wiederholt zahlreiche Talente aus ganz Bayern erwartet werden.

Schanzer Dreiersprung 2023: Startliste und Zeitplan

Hier finden Sie die Startliste und den Zeitplan unseres Wettbewerbes am 11.03.2023:

Startliste Achtung NEU (Stand 10.03.2023)

Zeitplan

Wir bedanken uns rechtherzlich bei unseren Sponsoren für die großzügige Unterstützung!

Logo      Logo IN EI CMYK 17pt            Logo PMT

 

Unsere Läuferinnen glänzen beim 1. DEU-Parcours in Regensburg

Am Samstag, den 25. Februar nahmen unsere Läuferinnen Lorena und Annika am 1. DEU-Parcours für die AK 4-6 Jahre in Regensburg teil und glänzten mit einem 2. Platz für Lorena und einem 4. Platz für Annika. Glückwünsche zu dem tollen Erfolg!

DEU Parcour Regensburg

Fasching auf dem Eis 2023

Am Montag, den 20. Februar fand unser buntes Fraschingstreiben auf dem Eis für alle Kinder und Jugendliche der Eiskunstlaufabteilung statt. Ein Kompliment an alle für die schönen und fantasievollen Kostüme!

FaschingaufdemEis

Ausflug zum "Holiday on Ice" in München

Am Sonntag, den 19. Februar, sind wir alle zusammen mit dem Bus zum Olympiastadion nach München gefahren und haben uns "Holiday on Ice" angeschaut. Dank Annas Organisation durften wir sogar den Backstage und unsere Trainern Sabrina besuchen .Es war ein großartiges Erlebnis, das uns sehr inspiriert und motiviert hat! Hier ein Paar Fotos vom schönen Tag.

WhatsApp Image 2023 02 19 at 162054WhatsApp Image 2023 02 19 at 162102WhatsApp Image 2023 02 19 at 162106WhatsApp Image 2023 02 19 at 204514

Ein besonderer Dank geht auch an Franzi für die Organisation der Reise und an die Abteilungsleitung.