Neuer Import für die Panther

Auch heute gibt es wieder einen weiteren Neuzugang zu präsentieren:

Genau wie Dominique Quint wechselt auch die Kanadierin Christina Ieradi vom ESC Planegg-Würmtal zu den ERC Ingolstadt Frauen.

Christina wird wie schon bei den Pinguinen aus Planegg in der kommenden Saison mit der Trikotnummer 89 auflaufen.

Nachdem Christina vier Jahre lang in Kanada für die Brock University auf Torejagd gegangen ist, war letzte Saison der ESC Planegg ihre erste Europa-Station. Nach einer tollen Debüt-Saison mit 36 Scorerpunkten in 28 Spielen will Christina ihre Ausbeute in der kommenden Saison im Trikot der Panther weiter steigern.

Der ERC Ingolstadt konnte sich dabei auch gerade in den direkten Duellen von Christinas Qualitäten überzeugen: In den sechs Partien gegen den ERC traf Christina gleich 6 (!!!) mal.

Da Kiersten Falck den Panthern auf der Importposition erhalten bleibt, nimmt Christina die zweite Ausländerlizenz des ERC Ingolstadt in Anspruch. Somit sind die Planungen der Ingolstädter in Sachen Importspieler mit dieser Verpflichtung abgeschlossen.

Vorab können wir euch jetzt schon sagen, dass Ieradi nicht der letzten Neuzugang vom ESC Planegg sein wird.

Wir freuen uns über diese Verpflichtung und sagen: 

Willkommen in Ingolstadt, Christina!!!