Stand:

15.09.2021

  • Mallorca Urlaub für Ferienhäuser, Flüge, Mietwagen und Hotels auf Mallorca

Eishockey Mannschaften 2021 / 2022

Ihr fragt euch welche Mannschaften es beim ERC Ingolstadt Eishockey gibt? Dann seid ihr hier genau richtig. Auf dieser Seite findet ihr alle Informationen rund um den Kader und die Ergebnisse des jeweiligen Teams.

Informationen zur Eishockey-Laufschule findet ihr >> Hier

Die Spielergebnisse werden präsentiert vom Fairplay Hockey ShopFairplay Logo HP

U7 Bambini - Saison 2021/22

Noch keine Spiele terminiert

U7 Kader 21 22 HP

Folgt Demnächst

Demnächst

U9a Kleinstschüler - Saison 2021/22

Vorbereitung
In der Vorbereitung haben U9A und U9B zusammengespielt
Freundschaftsturnier in Deggendorf 28.08.2021
28.08.2021
Deggendorfer SC
ERCI
:
Niederlage
28.08.2021
EV Landshut
ERCI
:
Niederlage
Freundschaftsturnier in Deggendorf 05.09.2021
05.09.2021
Deggendorfer SC
ERCI
:
Niederlage
05.09.2021
EV Regensburg
ERCI
:
Niederlage

U9A Kader 21 22 HP

Folgt

Vorbereitung:

Samstag 28.08.2021 in Deggendorf

Unsere U9, darunter viele Kinder die ihr erstes Spiel überhaupt bestritten haben, war am Samstag zu Gast in Deggendorf bei einem Freundschaftsturnier.
Alle waren mit viel Einsatz und Spaß dabei und fuhren nach Spielen gegen den Deggendorfer SC - Nachwuchsabteilung und dem EV Landshut mit einer Medaille im Gepäck nach Hause.
 
Bereits kommenden Sonntag geht es für die U9 wieder nach Deggendorf zu einem weiteren Freundschaftsturnier.

U9b Kleinstschüler - Saison 2021/22

In der Vorbereitung haben U9A und U9B zusammengespielt - siehe Ergebnisse U9A

U9B Kader 21 22 HP

Folgt

Punktspiele:

 

Vorbereitung:

Siehe U9A

U11 A Kleinschüler - Saison 2021/22

Vorbereitung
In der Vorbereitung haben U11A und U11B zusammengespielt
Freundschaftsturnier in Deggendorf 29.08.2021
29.08.2020
Deggendorfer SC
ERCI
:
Niederlage
29.08.2021
Deggendorfer SC
ERCI
:
Niederlage
29.08.2021
Deggendorfer SC
ERCI
:
Niederlage
Erstes Spiel wurde auf Kleinfeld, das Zweite auf größerem Kleinfeld und das Dritte auf Großfeld gespielt

39. SERC Wild Wings Future Turnier in Schwenningen 2-TagesTurnier vom 11.-12.09.2021
Erster Spieltag
11.09.2021
ERCI
ESV Kaufbeuren
5
:
6
11.09.2021
ERCI
Augsburger EV
5
:
11
11.09.2021
ERCI
Bietigheim Steelers
8
:
1
11.09.2021
ERCI
Dresdner Eislöwen
4
:
5
11.09.2021
ERCI
Kölner Junghaie
4
:
14
Ende Tag 1
Spieltag 2 Wild Wings Future Turnier
12.09.2021
SERC Schwenningen
ERCI
3
:
9
12.09.2021
ERC
EHC Straubing
9
:
1
12.09.2021
ERC
Bietigheim Steelers
3
:
1
Spiel Pl. 13
Unsere U11 belegt am Ende Platz 13

Hauptrunde demnächst

U11A Kader 21 22 HP

folgt

Punktrunde:

 

Vorbereitung: 

39. Wild Wings Future Turnier 

13. Platz

U11 B Kleinschüler- Saison 2021/22

In der Vorbereitung haben U11A und U11B zusammengespielt - siehe Ergebnisse U11A

U11B Kader 21 22 HP

folgt

demnächst

U13 Knaben - Saison 2021/22

Vorbereitung
In der Vorbereitung haben U13A und U13B zusammengespielt
28.08.2021
ERCI
EV Landshut
5
:
3
29.08.2021
ERCI
Black Bears Freising
25
:
2
05.09.2021
ERCI
EHC München e.V.
7
:
4
11.09.2021
ERCI
EHC 80 Nürnberg
5
:
16

Hauptrunde
Bayernliga Gruppe 4
Tabelle und Ergebnisse: https://bev-eishockey.de/erd04/246
19.09.2021
ERCI
EHC 80 Nürnberg
:
17:00Uhr
25.09.2021
EHC Bayreuth
ERCI
:
11:00Uhr
26.09.2021
ERCI
EHC Bayreuth
:
11:15Uhr
03.10.2021
ERV Schweinfurt
ERCI
:
12:05Uhr
09.10.2021
ERCI
EV Regensburg
:
13:15Uhr
16.10.2021
EHC 80 Nürnberg
ERCI
:
12:00Uhr
17.10.2021
ERCI
ERV Schweinfurt
:
14:30Uhr
23.10.2021
1. EV Weiden
ERCI
:
15:00Uhr
24.10.2021
ERCI
1. EV Weiden
:
15:30Uhr
31.10.2021
EV Regensburg
ERCI
:
17:00Uhr
06.11.2021
ERCI
VER Selb
:
13:15Uhr
07.11.2021
VER Selb
ERCI
:
11:30Uhr
Weitere Termine folgen nach der Hauptrunde

U13A Kader 21 22 HP

Folgt Demnächst

Folgt

U13B Knaben - Saison 2021/22

In der Vorbereitung haben U13A und U13B zusammengespielt - siehe Ergebnisse U13A

U13B Kader 21 22 HP

Demnächst

Demnächst

U15 Schüler - Saison 2021/22

Vorbereitungsspiele

28.08.2021
EHC München
ERCI
5
:
6
29.08.2021
Augsburger EV
ERCI
7
:
3
04.09.2021
ERCI
EHC München
2
:
8
Halle 2 10:15Uhr
05.09.2021
ERCI
SB Rosenheim
6
:
8
Halle 2 13:00Uhr
12.09.2021
ERCI
Augsburger EV
2
:
3
Halle 2 13:00Uhr

Hauptrunde
Bayernliga Gruppe 4
Tabelle und Ergebnisse: https://bev-eishockey.de/erd04/340
19.09.2021
EHC Bayreuth
ERCI
:
11:00Uhr
24.09.2021
EHC 80 Nürnberg
ERCI
:
19:45Uhr
26.09.2021
VER Selb
ERCI
:
11:30Uhr
02.10.2021
1. EV Weiden
ERCI
:
10:00Uhr
09.10.2021
ERCI
VER Selb
:
16:30Uhr
17.10.2021
ERCI
1. EV Weiden
:
11:15Uhr
30.10.2021
ERCI
EHC Bayreuth
:
13:15Uhr
31.10.2021
ERCI
EHC 80 Nürnberg
:
11:15Uhr
Weitere Termine folgen nach der Hauptrunde

U15 Kader 21 22 HP

U15 Trainer 21 22

Vorbereitung: 

04.09. & 05.09.2021
 
U 15 testet zuhause gegen München und Rosenheim
Zwei Testspiele standen am Wochenende für die U 15 auf dem Programm.
Endlich wieder vor Zuschauern konnte das Team von Markus Muhr allerdings kein Spiel gewinnen.
Dem 2:8 gegen München folgte ein 6:8 gegen Rosenheim. Wobei in diesem Spiel eine deutliche Leistungssteigerung - 4:1 für den ERC nach dem ersten Drittel - erkennbar war.
 
Am kommenden Wochenende steht nun ein letzter Test gegen Augsburg an. Eine Woche später startet die U 15 in die Punkterunde
 
28.08. & 29.08.2021
 
U 15 testet in München und Augsburg
Zwei Testspiele absolvierte die U 15 am Wochenende.
Am Samstag war das Team von Markus Muhr in München zu Gast, am Sonntag ging’s nach Augsburg.
Die Ergebnisse:
München - ERC 5:6
Augsburg - ERC 7:3

U17 Jugend - Saison 2021/22

GAMEPITCH

 

GAMEPITCH

U17 Kader 21 22 HP

U17 Trainer 21 22

Hauptrunde:

Geglückter Saisonstart für die U 17

Am Samstag startete die Bundesliga Mannschaft - gecoachedvon Billy Trew und Max Deichstetter - mit einem Heimspielsieg gegen den EC Bad Tölz in die Saison.

Das erste Drittel begann etwas holprig, die Jungpanther waren noch nicht focussiert und liefen immer wieder in gleichablaufende Konter effektiv agierender Gegner. Doch der ERCI setzte dagegen und erarbeitet sich zwei Überzahltoredurch Marco Muhr (Fabio Lauffer)  und Luca Franzese. Der erste Spielabschnitt endete mit einem 2:3.

Nach der ersten Pause erspielte sich die U17 zahlreiche Chancen, war allerdings zu inkonsequent im eigenen Drittel und somit blieben Tore leider aus. Bad Tölz war wiederumeffizienter und zum Ende des 2. Drittels stand ein 2:5 an der Uhr.

Vermutlich hatten die Coaches in der Kabine die richtigen Worte gefunden, denn mit einer beeindruckenden Teamleistung begann die Aufholjagd im Schlussabschnitt. Die Mannschaft von Max Deichstetter dominierte die Gegner, erhöhte den Druck und verwandelte auch endlich die Torchancen. Gleich viermal musste der gegnerische Goaliehinter sich greifen. 

Die Tore im Schlußabschnitt schossen Devid Kulpinau ( Jonas Burghard / Fabio Lauffer), Lauffer Fabio (Eric Doronin), Eric Doronin (Jonas Burghard) und Tim Weidner (Max Schaller / Florens Kuttenreich).

Der Ingolstädter Goalie hielt dagegen seinen Kasten sauber. Somit feierte der ERCI ein erfolgreiches Comeback und einen verdienten 6:5 Sieg.

Hervorzuheben ist der sehr gute Teamzusammenhalt und der Kampfgeist der gesamten Mannschaft. Eine wichtige Basis für die anstehende Saison.

Nächstes Wochenende erwartet die U 17 am Samstag die Jung-Eisbären aus Regensburg und am Sonntag den EV Landshut in der Saturn Arena.

https://www.gamepitch.de/gp/game-recap/?gameId=924615f1-0848-4baa-ace2-fec53239e71d&divisionId=8431&gpLeague=005


Vorbereitung:

6. und letztes Vorbereitungsspiel:
EHC Straubing vs. ERC Ingolstadt 05.09.2021 in Straubing 5:4

5. Vorbereitungsspiel:
ERC Ingolstadt vs. EV Landshut 04.09.2021 in Ingolstadt 2:4

4. Vorbereitungsspiel:
ERC Ingolstadt vs. Augsburger EV 29.08.2021 in Ingolstadt 4:1

3. Vorbereitungsspiel:
ERC Ingolstadt vs. EV Landshut 28.08.2021 in Ingolstadt 4:7

2. Vorbereitungsspiel:
ERC Ingolstadt vs. SB Rosenheim 21.08.2021 in Ingolstadt 4:1

1. Vorbereitungsspiel:
ERC Ingolstadt vs. EHC Straubing 14.08.2021 in Ingolstadt 6:5 n.P.

U20 Junioren - Saison 2021/22

GAMEPITCH

 

U20 Kader 21 22 HP

U20 Trainer 21 22

Punktrunde:

Spieltag 3 & 4 - 11.09. und 12.09.2021 ERCI vs. ESV Kaufbeuren

U20 ohne Punkte gegen Kaufbeuren

Mit 2:4 und 2:5 unterlagen die Junioren des ERC Ingolstadt dem ESV Kaufbeuren in den beiden Spielen des Wochenendes.

Das Resümee vieler Zuschauer lautete an beiden Tagen: Da wäre mehr drin gewesen! Zwar waren die Kaufbeurer unter dem Strich die Mannschaft mit der reiferen Spielanlage, zogen ein beeindruckendes Powerplay auf und waren letztendlich abgezockter vorm Tor. Aber auch die Gastgeber waren immer gefährlich bei Kontern, kämpften um jeden Puck und kreierten etliche Chancen. Doch sie ließen einfach zu viele Tormöglichkeiten ungenutzt.

Beim ersten Spiel überstanden die Junioren noch die erste Unterzahl, doch bei einer doppelten Unterzahl war auch Goalie Lukas Schulte machtlos. (14.). Marvin Feigl erzielte seinerseits in der 19. Min. den Ausgleich zum 1:1. Ein unglückliches Stellungsspiel nutzte ein Gästespieler nur 26 Sek. später zur 1:2 Führung. Im Mitteldrittel ein schönes Kampfspiel ohne weitere Tore. Die fielen dann erst kurz vor Ende: Ein Abspielfehler führte bei eigener Überzahl zum 1:3 der Gäste, doch Aleksei Ermakow ließ mit einem satten Schuss zum 2:3 noch einmal Hoffnung aufkommen (59.). Aber in der Schlussminute setzten die Gäste mit dem 2:4 den Schlusspunkt in diesem Spiel.

Beim Sonntagsspiel gab es im ersten Drittel keine Tore. Im Mittelabschnitt dann innerhalb einer Minute sogar drei: Zunächst wieder ein Unterzahltor der Kaufbeurer zum 0:1. Doch Niklas Hübner und Lukas Heß sorgten innerhalb von 20 Sek. für die erstmalige 2:1 Führung der Jungpanther. (21., 22.) In der 26. Min. dann der Ausgleich für die Gäste zum 2:2. Im Schlussdrittel hatten die Gastgeber gerade eine Unterzahl überstanden, da stellten die Kaufbeurer auf 2:3 (45.) Die Ingolstädter versuchten alles, scheiterten jedoch immer wieder am Goalie der Gäste. Die machten es in der 52. Min. besser und erzielten das 2:4. Mit einem Powerplaytor kurz vor Schluss konnten die Schwaben ihren vierten Sieg in Folge feiern.

Am kommenden Wochenende gehen die U 20 Junioren in zwei Heimspielen wieder auf Torejagd:

Am Samstag, 18.9. geht es um 16:30 gegen den Augsburger EV und am

Sonntag, 19.9. um 14:30 gegen den EV Landshut

 

Spieltag 2 - 05.09.2021 ERCI vs. Augsburger EV in Ingolstadt 6:1

U20 Junioren feiern 6:1 Sieg gegen Augsburg
Deutlich verbessert gegenüber dem Vortag zeigten die Jungpanther mit großem Kampfgeist, wie man ein erfolgreiches Match bestreitet: Mit viel Druck erspielten sie sich etliche gute Chancen und in der 10. Min. erzielte Lukas Ullmann das 1:0. Nach der Verletzung eines Augsburgers waren seine Mitspieler sichtlich geschockt und Maximilian Kolesnikov nutzte in der 19. Min. eine Unordnung zum 2:0. Im Mitteldrittel dann viermal Unterzahl für die ERCI- Junioren. Und bereits die erste nutzten die Gäste zum 2:1 Anschlusstreffer (26.). Die folgenden Unterzahlsituationen überstanden die Gastgeber mit viel Gegenwehr, sie hatten bei einigen Kontern sogar noch die Möglichkeit, das Ergebnis auszubauen. Goalie Lukas Schulte zeigte wieder einige sensationelle Paraden und brachte die gegnerischen Stürmer zum Verzweifeln. Im letzten Drittel schlug die Stunde von Marvin Feigl: In der 46. Min. sein Treffer zum 3:1 und nur eine Min. später sorgte Noam Sherf in Überzahl für die 4:1 Führung. Nun wurde es etwas ruppiger, Stürmer Maximilian Kolesnikov blieb nach einem Foul benommen auf dem Eis liegen, konnte später aber weitermachen. Dann erneut Marvin Feigl: Bei einer doppelten Überzahl jagte der Kapitän den Puck trocken in die Maschen (55.). Den Schlusspunkt zum 6:1 setzte schließlich Joel Hofmann, der bei doppelter Unterzahl den Puck aus dem eigenen Drittel schlenzte, der dann in das leere Augsburger Tor kullerte (59.)
Alles in allem ein verdienter Sieg der ERCI- Junioren, die sichtlich gezeichnet von dem Kampfspiel ihre ersten drei Punkte bejubelten.

Am kommenden Wochenende gibt es erneut zwei Heimspiele, diesmal gegen die Tabellenführer aus Kaufbeuren
__ __

Spieltag 1 - 04.09.2021 ERCI vs. EV Landshut in Ingolstadt 1:3

U20 Junioren starten mit 1:3 Niederlage

Geführt, gekämpft, zu viele Strafen kassiert und das Tor nicht getroffen. So die Kurzfassung des 1. Punktspiels der Junioren gegen den EV Landshut.
Der Beginn ließ hoffen: Exakt nach 2 Minuten konnte Samuel Schindler aus dem Gewühle den Puck im Landshuter Tor unterbringen. Beide Teams kämpferisch stark, der ERCI bei einem Konter in Unterzahl beinahe mit dem zweiten Treffer. In der 12. Minute dann die große Möglichkeit, bei einer doppelten Überzahl und einer großen Strafe das Ergebnis auszubauen. Allein, die Gäste verteidigten geschickt und konnten ihrerseits in der 19. Minute nach einem Alleingang den Ausgleich zum 1:1 erzielen.
Ein flottes Spiel sahen die knapp 30 Zuschauer dann im Mitteldrittel: Die Goalies auf beiden Seiten im Mittelpunkt, bei etlichen Großchancen hielten sie ihren Kasten sauber. Die Ingolstädter ab der 24. Minute in doppelter Unterzahl, vier weitere Strafen sollten in diesem Spielabschnitt noch folgen.
Im Schlussdrittel dann innerhalb von 83 Sekunden die Spielentscheidung: Die Panther machten Druck, doch die Landshuter konterten zweimal eiskalt und versenkten den Puck zum 1:2 sowie zum 1:3 (46., 48.) in den Maschen. Die Gastgeber mit guten Chancen, sie schwächten sich jedoch durch eine erneute doppelte Unterzahl (52.) sowie eine weitere Strafe selbst, so dass kein Treffer mehr gelang.
Fazit: Der Kampfgeist stimmte, doch 22 Strafminuten sind eindeutig zu viel und auch die Effizienz bei den Torschüssen muss besser werden.

Vorbereitung:

6. Vorbereitungspiel:
ERC Ingolstadt vs. Landshuter EV 29.08.2021 in Ingolstadt 2:4

5. Vorbereitungspiel:
ERC Ingolstadt vs. Landshuter EV 27.08.2021 in Ingolstadt 3:8

4. Vorbereitungspiel:
ERC Ingolstadt vs. SB Rosenheim 21.08.2021 in Ingolstadt 6:3

3. Vorbereitungspiel:
ERC Ingolstadt vs. SB Rosenheim 20.08.2021 in Ingolstadt 5:4 n.P.

2. Vorbereitungsspiel: 
ERC Ingolstadt vs. Augsburger EV 14.08.2021 in Ingolstadt 4:5 n.P.

1. Vorbereitungsspiel:
Augsburger EV vs. ERC Ingolstadt 07.08.2021 in Augsburg 7:2

U20 startet mit Niederlage gegen AEV
 
Es ist ziemlich genau 9 Monate her, dass die U20 Jungpanther des ERCI ihre letzten Punktspiele gegen Kaufbeuren bestritten haben.
Vieles ist neu in dieser Saison: Die 2004er Jahrgänge sind frisch dazugekommen, die Sportliche Leitung hat gewechselt und auch der Trainer, Jeff MacLeod, ist eben erst aus Kanada zu uns geflogen. Neben der „verlorenen“ , da abgebrochenen Saison gibt es auch große Unterschiede in den „Corona“- Eiszeiten der einzelnen Vereine. Bei uns durften lediglich die Kader- Spieler von BEV und DEB weiter trainieren, während alle anderen Online- Training zuhause durchführten. Ein großes Kompliment auch an die Trainer, die den Jungs so zumindest gute Anregungen und Tips auch für das Selbsttraining mitgeben konnten!
Nach zwei Wochenenden in Pilsen zur Eisgewöhnung und dem schweißtreibenden Sommertraining ging es letzte Woche endlich aufs Eis der Saturn- Arena, und das für die U 20 gleich zweimal täglich!
So wurde das Freundschaftsspiel gegen den AEV am 7.8. im Curt- Frenzel- Stadion schon zu einem ersten Gradmesser:
Nach ziemlich genau drei Minuten gelang den Gastgebern der perfekte Start zum 1:0. Doch die Gäste schlugen zurück und nur 46 Sekunden später gelang Maximilian Kolesnikov der 1:1 Ausgleich (Assist : Joel Hofmann). Eine Unterzahl in der 8. Minute konnten die ERC- Junioren überstehen, jedoch nutzten sie auch eine Überzahl in der 15. Minute nicht. Kurz davor hatten die Augsburger auf 2:1 erhöht. Das Mitteldrittel gehörte dann eindeutig dem AEV: Innerhalb von 9 Minuten schraubten sie das Ergebnis mit durchaus sehenswerten Toren zu einer 6:1 Führung hoch. Zu viele Scheibenverluste, Mängel im Spielaufbau und einige Nachlässigkeiten verzeihen auf diesem Niveau keinen Fehler. Zwar konnte Luis Pfab in der 30. Minute noch auf 2:6 verkürzen, doch die ERCI- Junioren waren sichtlich beeindruckt.
Im Schlussdrittel rannten sich die Gäste immer wieder an der gut gestaffelten Abwehrreihe der Augsburger fest und mussten in der 53. Minute schließlich noch das 7:2 der Gastgeber hinnehmen.
Auch Vincent Jiranek konnte seinen Penalty nicht im gegnerischen Tor unterbringen. So blieb es bei diesem letztendlich auch verdienten Sieg der Augsburger gegen die ERCI Junioren.
Bereits am kommenden Samstag, 14.8., kommt es um 16:30 Uhr in der Saturn- Arena zum Rückspiel gegen Augsburg, leider ohne Zuschauer.
Jedoch werden wir das Spiel wieder über Sportdeutschland.TV live und kostenfrei streamen. Der Link dazu folgt rechtzeitig
 
ERCI: Arendas, Bachmann, Binder, Eisenhofer, Ermakow, Grams, Heß, Hofmann, Jiranek B., Jiranek V., Kolesnikov, Leonhardt, Ort, Pfab, Riedl, Sager, Schneider, Schwarzkopf, Sherf, Wegner.