Home > News > Erfolgreicher Saisonauftakt der ERCI Lumberjacks in der 2. Bundesliga-Süd

Ingolstadt (thu) Mit 9 Feldspielern und 2 Torhütern machte sich am Samstagmittag die 1. Herrenmannschaft auf den Weg nach Iserlohn zum ersten Punktspiel der Saison.

Neben Spielertrainer Gregor Tomasik, der leider wegen eines Riss des Kreuzbandes die komplette Saison fehlen wird, musste das Team auf sieben weitere Akteure (darunter die beiden Stamm-Goalies) verzichten. Den Platz zwischen den Pfosten teilten sich somit Jan Kumerics (Herren 2) und Carl Schmidmeyer, der eine Woche vor Saisonbeginn nachverpflichtet wurde und im letzten Drittel sein Debut auf Inlineskates gab.

Die frühe Ingolstädter Führung konnten die Gastgeber aus Menden bei Iserlohn durch ein Slapstick-Tor noch ausgleichen, ehe die Lumberjacks durch einen Doppelschlag auf 3:1 erhöhten. Mit diesem Ergebnis ging es in die Pause. Wachgerüttelt durch den Anschlusstreffer zum 3:2 gleich zu Beginn des 2. Drittels, nahmen die Gäste nun das Heft in die Hand und bauten den Vorsprung auf 6:2 aus. Es entwickelte sich eine sehr intensive aber stets faire Partie, in der jeder Check und jeder Zweikampf zu Ende geführt wurden. Großes Lob hierbei an das Schiedsrichtergespann (Arndt / Bak), die das Spiel zu jeder Sekunde im Griff hatten und viel laufen ließen.

Fünf Minuten vor Ende des zweiten Abschnitts schalteten die Bieber einen Gang zurück und kassierten prompt die Tore zum 6:3 und 6:4. Motiviert durch den erneuten Anschluss nutzten die Mambas aus Menden gleich zu Beginn des letzten Drittels eine Überzahlsituation zum 6:5. Kurz schien sich das Blatt zu wenden, bis die Ingolstädter wieder mehr für die Offensive taten und durch fünf Tore am Stück den letztlich verdienten Endstand zum 11:5 herausspielten.

Positiv: Alle Ingolstädter Feldspieler konnten sich in die Torschützenliste eintragen. Negativ: Aufgrund fehlender Trainingsmöglichkeiten in Ingolstadt wird man zwischen den ersten drei Auswärtsspielen leider nicht trainieren können.

Torschützen: Maraun, Huber (je 2), Kurnosow, Krebs, Hörner, Seibert, Eder, Colman, Semmler (je 1)

Bereits am kommenden Samstag steht die nächste Auswärtsfahrt an, wenn es zum Derby nach Deggendorf geht. Los geht’s um 17.30 Uhr!

Weitere Infos über https://www.ishd.de/saison/2017/ligen/2-bundesliga-sued

Weitere Fotos über Fritz Finkel (http://www.frifi-fotografie.de/

Veröffentlicht von admin am 14.03.2017